Ziele und Aufgaben der AO Trauma Deutschland

Die AO Deutschland ist eine Vereinigung von Chirurgen, Orthopäden, Kieferchirurgen und Ärzten weiterer medizinischer Fachbereiche, die auf dem Gebiet der Chirurgie des Stütz- und Bewegungsapparates tätig sind.

Die Arbeits­gemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die klinische und wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der erhaltenden, wiederherstellenden und plastisch ersetzenden Chirurgie der Stütz- und Bewegungsorgane zu pflegen, zu vertiefen, weiter zu entwickeln und zu lehren.

Dabei ist es Aufgabe der Sektionsmitglieder, die Ziele der Sektion praktisch und wissenschaftlich zu vertreten sowie durch Austausch und Vermittlung eigener Kenntnisse und Erfahrungen die experimentelle und klinische Forschung auf diesem Gebiet zu fördern. Zu diesem Zwecke veranstaltet die Sektion jährlich mindestens eine wissenschaftliche Tagung und richtet zahlreiche Lehr- und Kursveranstaltungen aus. Die Ziele der Sektion sind ausschließlich gemeinnützig.

 

 

Die Geschichte der AO in Deutschland und ihre Vorsitzenden

 

Präsidenten (BRD) 
1970-1992 Siegfried Weller, Tübingen
1992-1999 Günther Hierholzer, Duisburg
2000-2004 Andreas Wentzensen, Ludwigshafen
2005-2012 Hans-Jörg Oestern, Celle
2013-heute Michael J. Raschke, Münster
 
Präsidenten (DDR) 
1976-1990 Eberhard Sander, Halle
1990-1991 Eberhard Markgraf, Jena
 
Chairperson AO Spine
2006-2009 Rüdiger Krauspe, Düsseldorf
2010-2012 Cornelius Wimmer, Vogtareuth
2013-2015 Thomas Blattert, Schwarzach
2016-heute Markus Schultheiss, Ulm
 
Chairperson AO CMF / Deutsche MKG Sektion
1993-1995 Wilfried Schilli
1995-1999 Dietrich Schettler
1999-2007 Michael Ehrenfeld, München
2007-2012 Gerd Gehrke, Hannover
2012-heute Max Heiland, Hamburg
  
Obmann Deutscher Freundeskreis der AO VET
1989-1994 Ferenc Kasa, Lörrach
1994-1996 Roberto Köstlin, München
1996-2000 Martin Unger, Augsburg
2000-2002 Günter Schwarz, A-Hollabrunn
2002-2008 Michael Fehr, Hannover
2008-2012 Carsten Grußendorf, Bramsche
2012-heute Stefan Scharvogel, München
 
ORP Team Deutschland: Mentor
2009-2010 Alexander Motzny, Tübingen
2011-2016 Regina Dries, Freiburg
2016-heute Alexander Motzny, Tübingen

Geschäftsführendes Präsidium

Prof Dr Ulrich Stöckle

Präsident AO Deutschland

Ärztlicher Direktor
BG Unfallklinik Tübingen
Unfallchirurgische Klinik der Universität Tübingen
Schnarrenbergstr. 95
72076 Tübingen

Tel. (07071) 606-1001
Fax (07071) 606-1002

Prof Dr Michael Raschke

Past-Präsident AO Deutschland

Chefarzt der Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
Universitätsklinikum Münster
Waldeyerstr. 1
48149 Münster

Tel. (02 51) 8 35-63 37
Fax (02 51) 8 35-63 18

Prof Ulf Culemann

EDUC Vorsitzender

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie,
Allgemeines Krankenhaus Celle, Siemensplatz 4,
29223 Celle

Tel. 05141 72-1101

Prof Christof Müller

Schatzmeister AO Deutschland

Direktor der Klinik für Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie,
Städt. Klinikum Karlsruhe, 
Moltkestr. 90, 
76133 Karlsruhe

Tel. 0721-974-2201

Stay in touch

Connect with us and become an AO Trauma member or subscribe to receive latest news, calls, and updates

X
Cookies help us improve your website experience.
By using our website, you agree to our use of cookies.
Confirm